Menü

Öffnungszeiten geöffnet

Rund um die Uhr geöffnet / frei zugänglich

Reste einer vorgeschichtlichen Befestigungsanlage auf dem Weinberg erzählen von keltischer Bevölkerung. An seinem Südhang zeugen freigelegte Mauern davon, dass hier vermutlich bereits die Römer auf weitläufigen Terrassen Wein anbauten.

Am Burgstall belegen jungsteinzeitliche Funde die früheste Besiedlung. Im Mittelalter wurde dort eine Fliehburg errichtet. Reste des ehemals fast 300 Meter langen Ringwalls sind bis heute erkennbar. Die Anlage diente Mensch und Tier vor den Überfällen marodierender Reitervölker (9. Jh. n. Chr.) - und sogar noch während des Zweiten Weltkriegs - als Schutz- und Zufluchtsort bei Fliegeralarmen und -angriffen. 

Über den Burgstall führt der beliebte Altmühltal-Panoramaweg, einer der schönsten Weitwanderwege Deutschlands.

Burgstall wandern-10Burgstall Wiese - 5Burgstall wandern- 3Burgstall wandern- 1Burgstall wandern- 2Burgstall wandern-11Burgstall wandern-7Burgstall wandern-13Plan vom Burgstall und Weinberg
Radfahren Wandern Kultur Gastronomie Wohnmobil Unterkunft

Hinweis

Treuchtlinger KulturschmankerlDie Veranstaltungsreihe lässt die Kultur wieder vom Feinsten erklingen... mehr