Menü

Wanderweg 2

Markierungszeichen

Leicht 3 Stunden 11 km GPX - Datei


Rundtour Kinderwagen: durchgehend ohne Hindernisse befahrbar ÖPNV: Hin- und Rückfahrt möglich

Wegbeschreibung

Mäandernder Möhrenbach

Ab dem Parkplatz der Altmühltherme führt der Weg zunächst an der Altmühl entlang zur Stadthalle. Von hier aus geht es ins stille und romantische Möhrenbachtal. Flora und Fauna
lichter Buchenmischwälder sowie die Feuchtwiesen im Talgrund lohnen einen genaueren Blick. Ohne jede Steigung dem Möhrenbach folgend, immer wieder an alten Mühlen vorbei, erreicht man schließlich die Ortschaft Möhren.

Das Bild von Möhren wird geprägt vom hoch über dem Ort thronenden Schloss und dem darunter liegenden „Schutzengelhaus“, einem ehemaligen Kinderheim. Das mittelalterliche Jagdschloss, dessen Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht, befindet sich heute in Privatbesitz. Sehenswert ist auch die Ortskirche mit dem getrennt stehenden Turm. Nach einem Stopp bei diesem Kleinod führt der Weg über einen Anstieg am Schloss vorbei aus Möhren heraus. Nach dem Ortsausgang folgen Sie an der Abzweigung dem Weg zum Eulenhof. Gleich rechter Hand am Waldrand lohnt sich ein Abstecher zum stillgelegten Steinbruch. (Vorsicht: Das Betreten des Steinbruchs ist aus Sicherheitsgründen verboten. Absturzgefahr!) Über den Eulenhof führt der Weg zurück nach Treuchtlingen.

// EINKEHRMÖGLICHKEITEN
Treuchtlingen, Möhren (vom 1. Mai bis 30. September geöffnet)

Ausgangspunkt

Parkplatz Altmühltherme

Kästleinsmühlenstraße 1

91757 Treuchtlingen

09142 9600-0 Karte

Info-Adresse

Kur- und Touristinformation Treuchtlingen

Heinrich-Aurnhammer-Straße 3

91757 Treuchtlingen

09142 9600-60 E-Mail Karte

Wanderkarte

Radeln im MöhrenbachtalOrtsbild Möhren mit MaibaumMöhren von Oben
Radfahren Wandern Kultur Gastronomie Wohnmobil Unterkunft

Hinweis

Treuchtlinger KulturschmankerlDie Veranstaltungsreihe lässt die Kultur wieder vom Feinsten erklingen... mehr