Menü
Kriegsgräberstätte Treuchtlingen

Die Kriegsgräberstätte liegt am Westhang des Nagelbergs bei Treuchtlingen. Der Blick über das Gräberfeld mit der 21 m hohen Turmspitze des Mahnmals reicht weit ins obere Altmühltal.

Hier haben 2.545 Opfer des ll. Weltkrieges eine letzte Ruhestätte gefunden. Bestattet sind hier Soldaten, Frauen, Kinder sowie politisch, rassisch und religiös Verfolgte. Die in Treuchtlingen beigesetzten Kriegstoten sind zum größten Teil Opfer der Kämpfe vom April 1945 in diesem Gebiet oder der vielen Luftangriffe, vor allem auf Treuchtlingen am 23. Februar 1945.

Zur Kriegsgräberstätte führt sowohl eine ausgeschilderte Straße, als auch ein schmaler Weg - der "Pfad der Besinnung".

Lage

Am Nagelberg.

Kriegsgräberstätte mit Mahnmal

Kriegsgräberstätte am Nagelberg
Radfahren Wandern Kultur Gastronomie Wohnmobil Unterkunft