stoerer-corona.pngRangerin Anki Frisch

Naturpark-Ranger ...unterwegs zum Schutz der Natur

Rangerin Anki Frisch

Seit November 2019 gibt es in Treuchtlingen eine Naturpark-Rangerin.
Ann-Katrin Frisch ist somit eine der vier RangerInnen, die im Naturpark Altmühltal unterwegs sind.
Die RangerInnen erfüllen vielfältige Aufgaben aus den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege, Erholung und Besucherlenkung sowie Informations- und Bildungsarbeit.

Im Moment entsteht ein Naturschutzprojekt zum Thema Amphibien im Landkreis Donau-Ries.
Auch an dem Projekt „RegioDiv“sind die RangerInnen beteiligt. Hier werden Pflanzen aus ganz Deutschland auf ihre genetische Vielfalt untersucht, um die Qualität von regionalem Saatgut zu gewährleisten.
Außerdem ist die Neukonzeption des Erlebnispfades „Schäfchenweg“ in Mörnsheim, in Kooperation mit vier Naturpark-Führern und der Grundschule Mörnsheim, in vollem Gange.

Im Ferienprogramm der Stadt Treuchtlingen waren Kinder einen Vormittag lang mit der Rangerin im „Lebensraum Hecke“ unterwegs.

Bei der Landesgartenschau 2021 in Ingolstadt werden die RangerInnen des Naturparks Umweltbildungsprogramme für Kinder zu den Themen Wald und Streuobstwiese anbieten.

Kontakt

Naturpark-Rangerin des Naturpark Altmühltal e.V.
Ann-Katrin Frisch
Heinrich-Aurnhammer-Str. 3
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-69
Tel2.: 0159/06382353
Loading...