stoerer-corona2.pngkulturschmankerl-header.jpg

Mäc Härder mit seinem Programm "Wie haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!"

maechaerder-globus.png

Kulturschmankerl im Forsthaus

Die Veranstaltung wurde aufgrund der Corona-Pandemie vom 9. Mai auf 24. Oktober 2020 verlegt!

Pünktlich zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum kommt Mäc Härder mit seinem neuen Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ am Samstag, 24. Oktober 2020 um 20 Uhr im Rahmen der „Kulturschmankerl im Forsthaus“ nach Treuchtlingen.
Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat. Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind. Selbst 80-Jährige hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum.

Wenn wir irgendetwas nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf dem Küchen- oder Schreibtisch mit Dingen, die zu erledigen sind. Wenn man sich die Weltgeschichte anschaut, fragt man sich wofür?
Das Römische Reich ging unter, das Mongolenreich ging unter und das Tausendjährige Reich dauerte nur zwölf Jahre. Wir schicken Waffen in großen Mengen in den Nahen Osten und als Antwort kriegen wir sie in kleiner Dosis wieder zurück. Es gleicht sich doch sowieso alles aus: Junge Menschen brauchen ihr Tablet, Alte ihre Tabletten. Stadtbewohner lesen „Landlust“ und Geländewagen fahren in Innenstädten herum. Verbringen Sie einen entspannten Abend mit Mäc Härder, der fränkischen Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten. Auch diesmal erfüllt er sein Motto: „Was der Arzt ist für die Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken.“
Kartenvorverkauf in den Geschäftsstellen Treuchtlinger Kurier, Reisebüro Engeler, Weißenburger Tagblatt und Altmühlbote sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen der Verlagsgruppe Nürnberger Nachrichten oder über https://www.reservix.de/tickets-maec-haerder-kulturschmankerl-im-forsthaus-wir-haben-nicht-gegoogelt-wir-haben-ueberlegt-in-treuchtlingen-kulturzentrum-forsthaus-treuchtlingen-am-9-5-2020/e1507909

Alle Kulturschmankerl 2020 finden Sie unter www.tourismus-treuchtlingen.de/kulturschmankerl/

FAQ zu den Kulturschmankerln:

Was müssen Sie im Vorfeld bedenken?

Wir hoffen natürlich, dass Sie alle gesund und munter durch den Sommer kommen. Nichtsdestotrotz müssen wir anmerken: Sollten Sie vor dem Besuch Symptome, die auf eine Covid-Infektion hinweisen könnten, haben oder Kontakt zu einer infizierten Person gehabt haben, können wir Ihnen leider keinen Einlass gewähren. Aufgrund des Mindestabstandes müssen wir das Besucherkontingent reduzieren. Bitte halten Sie 1,5 m Abstand zu anderen Besuchern.

Muss ich Mund-Nasen-Schutz tragen?

Ja, ein Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht. Wenn Sie sitzen, können Sie den Schutz abnehmen.

Gibt es Speisen und Getränke?

Selbstverständlich wird wieder für das leibliche Wohl mit alkoholfreien Getränken, Bieren, Weinen und Speisen gesorgt.

Was müssen Sie beim Einlass beachten?

Der Aufgang erfolgt über das Haupt-Treppenhaus, der Abgang über das Flucht-Treppenhaus. Der Einlass erfolgt um 19 Uhr, um Schlangenbildung zu vermeiden. Zudem müssen wir aufgrund der Nachverfolgung von Infektionsketten Ihre Kontaktdaten erfassen.

Datum: 24.10.20
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Einlass: 19 Uhr
Raum Dachgeschoss
Infotelefon: 09142/9600-60
maechaerder-phonebook.pnglogo_kulturschmankerlforsthaus.jpgreservix_weblogo.jpgf-mzf-logo_partner-2020_4c-frei.png

Eintrittspreise

19,00 Euro bis 25,00 Euro
(VVK 19,00 € zzgl. Gebühren; AK 25,00 €), 20 % Ermäßigung für Kunden mit ZAC-Karte.
Karte

Ort

Kulturzentrum Forsthaus
Am Schlossberg 1
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-60
Fax: 09142/9600-66

Veranstalter

Kur- und Touristinformation Treuchtlingen
Heinrich-Aurnhammer-Straße 3
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-60
Fax: 09142/9600-66
Loading...