anzeige-lok-jubilaeum_logo.jpgrock_an_der_lok.jpg

Großes Jubiläums-Fest „150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“ mit Nostalgie Dampflok-Fahrten

dinkelmeyer_6614hdr.jpg

Bahnjubiläum 2019

150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“:

Bahnhofsfest am 29. September 2019

Am 02. Oktober 1869 fuhr die erste Eisenbahn von Treuchtlingen nach Pleinfeld. Einer der bedeutendsten Tage in der Geschichte Treuchtlingens. Gebührend gefeiert wird dies am großen Jubiläumsfest „150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“ am Sonntag, den 29. September 2019.

Der Tag, an dem der erste Zug durch den Treuchtlinger Bahnhof fuhr, ging in die Geschichte ein. Der darauffolgende wirtschaftliche Aufschwung sowie die wachsende überregionale Bedeutung brachte Treuchtlingen nicht zuletzt den Titel Stadt ein. Mit in Spitzenzeiten über 1000 Mitarbeitern galt die damalige Bayerische Staatseisenbahn als bedeutender Arbeitgeber in der Region. Bis heute gilt Treuchtlingen als Eisenbahn Knotenpunkt und ist vielen Reisenden ein Begriff. Das ist Anlass genug das 150-jährige Eisenbahn Jubiläum gebührend zu feiern.

Jubiläums-Stadtführungen des Informationzentrums Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen: Zustände wie im „Wilden Westen“

Das gesamte Jahr hindurch wird das Thema „Eisenbahn“ das Veranstaltungsangebot der Stadt durchziehen. Neben urigen Eisenbahn-Stammtischen mit Zeitzeugen und dem Verkauf von originellen Geschenkartikeln, startet das Informationszentrum Treuchtlingen von April bis Oktober (an jedem 1. Freitag im Monat) heiter besinnliche „Eisenbahn-Führungen“. Die Teilnehmer tauchen anhand historischer Schauplätze und Erzählungen in die gute alte Dampflok-Zeit ein.

Die Führungen unter dem Motto "Zustände wie im Wilden Westen" finden zu folgenden Terminen statt:
07.06.2019
05.07.2019
02.08.2019
06.09.2019
04.10.2019
Beginn ist jeweils freitags um 18 Uhr am Eingang des Reisemobil-Stellplatzes in der Kästleinsmühlenstraße.

Auch das diesjährige Open-Air-Kino am Stadtschloss wird am Freitag, 26.07. und Samstag, 10.08. das Thema Eisenbahn aufgreifen, freuen Sie sich auf zwei Vorstellungen des Films "Nachtzug nach Lissabon". Beginn jeweils um 20 Uhr.

Großes Jubiläums-Fest „150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“ mit Nostalgie Dampflok-Fahrten

Gekürt wird das Jubiläumsjahr mit einem Bürgerfest am Bahnhofsvorplatz am Sonntag, den 29. September 2019. Hier wird für groß und klein allerlei geboten. Das Highlight wird eine Nostalgiefahrt mit Dampflok und gemütlichen Abteilreisezugwägen von Treuchtlingen nach Eichstätt und zurück sein. Die Karten gibt es im Vorverkauf in der örtlichen Kur- und Touristinformation zu kaufen. Darüber hinaus wird es eine künstlerische Ausstellung im ehemaligen Bahnhofrestaurant der örtlichen Schulen und Kindergärten zum Thema Eisenbahn geben. Auch für Unterhaltungsmusik, das leibliche Wohl und ein Kinderprogramm ist gesorgt. Wer möchte kann mit dem „Dorfexpress“ ganz bequem vom Bahnhofsplatz hinunter ins Museum fahren und dort bei Kaffee und Kuchen die Sonderausstellung „Geschichten aus der Dampflok-Zeit“ besuchen. Über weitere Bahn-Erlebnisse informiert vor Ort das VGN Infomobil sowie Sachverständige der deutschen Bundesbahn.

Sonderausstellung im Museum Treuchtlingen - „Geschichten aus der Dampflok-Zeit“

Ab 08. Juni 2019 können Eisenbahnfreunde im Treuchlinger Museum gegenüber dem Stadtschloss in der Sonderausstellung „Geschichten aus der Dampflokzeit“ den Arbeitsalltag rund um die „Dampf-Lokomotiven“ kennen lernen. Berichtet wird auch vom Bau des Bahnhofs und den damit verbundenen Veränderungen auf das ganz alltäglichen Leben in Treuchtlingen. An einer Audio-Station erzählen u.a. Dampf-Lokführer, Zugbegleiter vom Arbeitsalltag und allerlei „Menschlichem“ am Bahnhof Treuchtlingen. Fahrkarten-Drucker, das Inventar eines alten Stellwerks, Reise-Utensilien vergangener Tage, Fotos u.v.m. werden die Besucher in ihren Bann ziehen.

Am 29.09.2019 ist im Museum darüber hinaus auch der Ausstellungsbereich des Modelleisenbahnclubs Treuchtlingen 01 220 e.V. geöffnet. Hier zeigen die engagierten Eisenbahnfreunde ihren Nachbau des Treuchtlinger Bahnbetriebswerks samt Lokschuppen aus der Zeit um 1960.


Nostalgische Dampflokomotive
Fahrzeiten am 29. September 2019:

1. Fahrt: Abfahrt 12:00 Uhr / Ankunft 13:28 Uhr

2. Fahrt: Abfahrt 14:00 Uhr / Ankunft 15:28 Uhr

3. Fahrt: Abfahrt 16:00 Uhr / Ankunft 17:28 Uhr

Fahrpreise
Erwachsene: 21 € (VVK) / 23 € (Tageskasse)

Ermäßigt: 19 € (VVK) / 21 € (Tageskasse)

Kinder (5 bis 17 Jahre): 15 € (VVK) / 17 € (Tageskasse)

(Ermäßigt sind Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienst, Schwerbehinderte ab 60 %, Senioren ab 65 Jahren und Inhaber der Ehrenamtskarte)

Fahrkartenverkauf ab sofort in der Kur- und Touristinformation im Stadtschloss Treuchtlingen und auf https://www.reservix.de/tickets-jubilaeum-150-jahre-eisenbahn-treuchtlingen/t13968 .

Ab Mitte Juni auch in den Touristinformationen in Pappenheim, Gunzenhausen und Weißenburg und im Museum Treuchtlingen.

Datum: 29.09.19
Uhrzeit: 11:00 bis 17:00 Uhr
Treffpunkt Treuchtlingen, Bahnhofsvorplatz
Infotelefon: 09142/9600-60
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet
poster-jubilaeumsfest_a1.jpgalter_bahnhof.png

Eintrittspreise

Eintritt frei
Eintritt zum Jubiläumsfest kostenfrei! Fahrkarten mit der nostalgischen Dampflok im Vorverkauf oder an der Tageskarte erhältlich.
Karte

Ort

Bahnhof Treuchtlingen
Bahnhofstr. 61
91757 Treuchtlingen

Veranstalter

Kur- und Touristinformation Treuchtlingen
Heinrich-Aurnhammer-Straße 3
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-60
Fax: 09142/9600-66
Loading...