stadtschloss_fuehrung_erkerzimmer.jpg

1200 Jahre Kanalbau

fossa_bauch_210715.jpg

Vom Karlsgraben zur Hochleistungswasserstraße

Seit dem Jahre 2013 sind die imposanten Reste der Fossa Carolina Schauplatz eines Forschungsprojektes.

Was Archäologen, Geografen und die Fachleute des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege mit modernsten Methoden herausfanden, zeigen wir den Teilnehmern bei einem abendlichen Rundgang um den Karlsgraben. Durch Geschichten und Geschichtliches erschließt sich die historische und geologische Bedeutung dieser Stätte.

Die Vision Karl des Großen ist 1200 Jahre alt.
Was er im kleinen Örtchen Graben begann, wurde durch Ludwig den I. ca. 1000 Jahre später an anderer Stelle wieder aufgegriffen.
Eine ähnliche "Vision" des 20. Jahrhunderts feierte heute als moderne Wasserstraße bereits ein 40-jähriges Jubiläum.

Nicht für Rollstuhl oder Kinderwagen geeignet.

Im Anschluss an die Führung empfiehlt sich noch ein Besuch in der Karlsgrabenausstellung. Eintritt und Anmeldung separat.

Datum: 01.01.19 - 31.12.19
  In diesem Zeitraum buchbar!
Uhrzeit: 08:00 bis 19:00 Uhr
nicht im Winter buchbar, Mindestzeit vor Buchung 3 Tage
Treffpunkt OT Graben, Eingang Karlsgraben-Ausstellung
Infotelefon: 09142/9600-60
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Preis

1 Stunde 35,00 €, 2 Stunden 65,00 €, 3 Stunden 85,00 €
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
Treuchtlingen

Kontakt

Informationszentrum Naturpark Altmühltal der Stadt Treuchtlingen
Dr. Marlit Bauch
Heinrich-Aurnhammer-Str. 3
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/9600-64
Fax: 09142/9600-66
Loading...