altmuehltherme_paar_aussenbecken.jpg

Kurort Treuchtlingen

Als Kurgast haben Sie die Wahl: In Abstimmung mit Ihrem Hausarzt und Ihrer Krankenkasse können Sie sich für Treuchtlingen als Kurort entscheiden, wenn die Indikationen des Treuchtlinger Heilwassers mit Ihren Beschwerden übereinstimmen. Ambulante Vorsorge- und Rehabilitationskuren dauern in der Regel drei Wochen. Zeitpunkt der Kur und Art der Unterkunft (Hotel, Pension oder Ferienwohnung) bestimmen Sie selbst. Kurgäste, die mit dem Wohnmobil anreisen, finden den bestens ausgestatteten Stellplatz nur rund fünf Gehminuten von der Altmühltherme entfernt.

Auch viele Urlaubsgäste nutzen die Therapieeinrichtungen und Möglichkeiten, die Treuchtlingen als Kurort bietet, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Vor allem bei chronischen Erkrankungen (z.B. Rheuma, Osteoporose, Wirbelsäulen- und Gelenkleiden) kann eine jährliche kurähnliche Anwendungsserie helfen. Das Kurmittelhaus Altmühlvital hält dafür spezielle, zertifizierte Angebote bereit.

Loading...